KATWARN im Landkreis München eingeführt

Um die Landkreisbürgerinnen und -bürger in Gefahrensituationen künftig noch besser zu informieren, führt der Landkreis München das Warn- und Informationssystem KATWARN ein.

Mit einem symbolischen Knopfdruck startete Landrat Christoph Göbel am Donnerstag, den 12. Mai das Informationssystem KATWARN offiziell.

Ab sofort erhalten alle Nutzer der Smartphone-App KATWARN auch behördliche Warnungen im Not- und Katastrophenfall für den Landkreis München.

Die Feuerwehr Unterhaching warnt nach Abschaffung der öffentlichen Sirenen im Gemeindegebiet Unterhaching großflächig über mobile Lautsprecher und soziale Medien. Mit KATWARN hat der Landkreis München nun eine weitere Möglichkeit geschaffen, die betroffenen Bevölkerungsgruppen im Ernstfall postleitzahlengenau per SMS, E-Mail oder über eine Smartphone-App zu informiert und mit konkreten Verhaltenshinweisen zu versorgt. Zusätzlich erhalten Nutzer der KATWARN-App deutschlandweite Warnungen über „extreme Unwetter“ durch den Deutschen Wetterdienst (DWD).
Besonders vorteilhaft: Das System ist auch für Gehörgeschädigte geeignet und somit ein wichtiger Schritt in Richtung Barrierefreiheit.

 

KATWARN ist für alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos und bietet folgenden Funktionen:

  • Offizielle Warnungen für den aktuellen Standort (Schutzengel)
  • Offizielle Warnungen für sieben frei gewählte Orte
    (z. B. Kita, Büro, Ferienwohnung)
  • Anlassbezogene Warnungen als Themen-Abos (Veranstaltungen, geschlossene Areale etc.)
  • Übersicht über Warnungen in der weiteren Umgebung
  • Warnungen weiterleiten oder teilen, z. B. per Twitter
  • Persönlicher Testalarm auf dem eigenen Smartphone

 

Und so können Sie sich bei KATWARN anmelden:

  • KATWARN per SMS und optional E-Mail:
    SMS-Anmeldung an die Service-Nummer 0163 / 7 55 88 42:

    • für Warnungen per SMS: „Katwarn 12345“ (für das Postleitzahlengebiet 12345)
    • für Warnungen per SMS und E-Mail: „Katwarn 12345 hans.mustermann@mail.de“ (für das Postleitzahlengebiet 12345)
    • Abmeldung: „Katwarn aus“Außer den üblichen SMS-Gebühren des Mobilfunkanbieters für die einmalige SMS-Anmeldung bei „Katwarn“ – und gegebenenfalls für die Um- beziehungsweise Abmeldung – ist der Warndienst kostenfrei.
  • KATWARN als Smartphone-App:
    Die KATWARN-App gibt es kostenlos für iPhones, Android-Phones und Windows-Phones und kann in den dazugehörigen Stores heruntergeladen werden.
    Hier die passenden Links für Ihr Smartphone:
    KATWARN iPhoneKATWARN AndroidKATWARN Windows