Spielmannszug Auftritt vor Bundesinnenminister

Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Unterhaching wurde eingeladen, die feierliche Übergabe von über 70 Fahrzeugen des Zivil- und Katastrophenschutzes musikalisch zu begleiten.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière übergab zusammen mit dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann auf dem Gelände des Airbus-Werks in Manching 78 Rettungsfahrzeuge an Feuerwehren, das THW und an verschiedene Rettungsdienstorganisationen. Beide Minister betonten die Bedeutung des Ehrenamtes und bedankten sich bei den freiwilligen Helfern/-innen, die oft unter Einsatz ihres Lebens den Schutz der Bevölkerung gewährleisten.

Unter anderem wurden ein Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz, ein Schlauchwagen Katastrophenschutz sowie zwei Gerätewagen Dekontamination und Sanität mit modernster Technik ausgehändigt. Nach dem kirchlichen Segen für die ehrenamtlichen Rettungskräfte konnten die Fahrzeuge Manching in Richtung ihrer eigentlichen Bestimmungsorte in ganz Bayern verlassen.