Verkehrsunfall durch starke Schneefälle

Vergangene Nacht wurden wir gegen 01:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Staatsstraße 2078 alarmiert.

Der Fahrer eines Mercedes Benz verlor durch die starken Schneefälle die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Durch den Erdwall am rechten Fahrbahnrand kippte der PKW auf die Fahrerseite und kam am Straßenrand zum erliegen.

Der Mercedes-Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und blieb glücklicherweise unverletzt.

Für die Bergungsarbeiten musste die St2078 kurzzeitig komplett gesperrt werden.
Da sich das Fahrzeug am Erdwall eingekeilt hatte, musste es mit dem Kran auf seine eigenen Räder zurückgesetzt werden.

Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.